Modelle internationaler Schulpartnerschaften

Internationale Schulpartnerschaften können sich sehr unterschiedlich gestalten und hängen stark von den Wünschen, Vorstellungen und Möglichkeiten der beteiligten Schulen ab.

In der Praxis kommen häufig die verschiede Formen von Schulpartnerschaften vor, die sich in der Dauer, durch die Zahl der involvierten AkteurInnen, durch die Art der gemeinsamen Aktivitäten und durch die bevorzugte Kommunikationsform unterscheiden:

1. Langfristige Schulpartnerschaft oder zeitlich begrenzte internationale Projektarbeit
2. Bilaterale oder multilaterale Schulpartnerschaften
3. Schul- oder Klassenpartnerschaft
4. Virtuelle oder persönliche Begegnung

Mehr dazu im jeweiligen Kapitel.