Nachbereitung - Die Früchte ernten

Jedes Projekt bringt Früchte!!!
Um sicher zu stellen, dass Sie auch die "Früchte" erhalten, die Sie sich gewünscht haben, ist es wichtig von Beginn an das Projekt klar zu planen. Vergewissern Sie sich, dass die Maßnahmen von Beginn an korrekt geplant wurden, und dass die gewünschte Situation mittels der geplanten Aktivitäten auch erreichbar ist.

Der Mentoring- und Evaluierungsprozess ist wichtig um sicher zu sein, dass man auf dem richtigen Weg ist und sich das Projekt wie geplant entwickelt. Der Mentoring- und Evaluierungsprozess hilft auch dabei Maßnahmen zu setzten, falls es zu unerwarteten Ereignissen oder zu Veränderungen kommt.

Am Ende eines Projekts gibt es schließlich verschiedene „Früchte“, die von den ProjektteilnehmerInnen während der Projektumsetzung geerntet wurden. Es ist wichtig alle „Früchte“ zu erkennen und diese zu benennen. Dieser Prozess lässt sich am besten umsetzen wenn alle, die am Projekt beteiligt waren, an der Evaluierung teilnehmen. Manche „Früchte“ sind sehr leicht greifbar, z.B. wenn im Rahmen des Projekts etwas kreiert, dargestellt, entwickelt oder gekauft wurde. Andere „Früchte“ sind weniger greifbar, wie z.B. das Lernen, die Entwicklung von neuen Einstellungen, neue Einblicke, Technologien oder Fähigkeiten. All diese „Früchte“ können durch die Projektevaluierung und Nachbereitung sichtbar gemacht werden.

Ziel ist es, dass die ProjektteilnehmerInnen sich Fähigkeiten und Wissen aneignen, das Sie in Ihrem Alltagsleben selbständig und erfolgreich anwenden können.