Moderne Kommunikationstechnologien

Das Internet als modernes Kommunikationsmittel bietet Schulen viele Formen und Möglichkeiten des gegenseitigen Austauschs. E-Mails, Internetforen oder Plattformen ermöglichen eine rasche Kommunikation zwischen den ProjektpartnerInnen.

Kostengünstig und schnell können die ProjektpartnerInnen via E-Mail kommunizieren, chatten, telefonieren oder Dateien austauschen und gemeinsam bearbeiten.

Bei Partnerschaften mit Schulen aus Ländern des globalen Südens darf nicht vergessen werden, dass das Internet in vielen Regionen noch nicht zur Verfügung steht ("digital gap").

Kommunikation mittels E-Mail: Jeder Schüler und jede Schülerin sollte eine eigene E-Mailadresse haben, zudem ist es günstig noch eine Klassenadresse einzurichten, zu der alle SchülerInnen Zugang haben.

Das Telefax ermöglicht die augenblickliche Übertragung von Bildern, Graphiken, Tabellen, Texten, Zeitungsausschnitten, etc. In manchen Fällen ist das Telefax noch immer die geeignete Kommunikationsform, etwa mit Partnern aus Ländern des globalen Südens.


Mehr dazu unter Internetressourcen